Ausgabe 4

Winter 2011

116 Seiten im Format 21,5 x 28,5 cm, gedruckt auf Recyclingpapier. Für 8 Euro.

Inhalt:

1. So leben wir – Ein Rundgang

Eine alte Finca auf Mallorca als wahr gewordener Wohntraum. Dass die Franzosen Philippe und Philippe dort leben, wo andere Urlaub machen, verdanken sie ihrer Entschlussfreude.

2. Die Kochecke

In unserer neuen Rubrik stellen wir ab sofort gastronomische Themen vor – immer gespickt mit Rezepten. Den Anfang machen zwei winterlich geprägte Schlemmereien.

3. Vogelperspektiven

Die Künstlerin Suzanne Husky hat im zentralfranzösischen Dörfchen Murol drei merkwürdige, unterschiedlich große Hütten mit geheimnisvollem Innenleben hinterlassen.

4. Oma & Er

Die schaurig-schöne Geschichte eines Hauses in Köln und darüber, was die frischgebackenen Besitzer darin vorfanden, als sie es zum ersten Mal betraten. Eine Spurensuchen.

5. Our Favourite Shop: Hoxton Street Monster Supplies

Dieser Laden in London ist keine leichte Kost. Auf den ersten Blick blendet er seine Kundschaft mit Schönheit, doch beim genaueren Hinsehen wird’s blutig.

6. Casual Friday: Erin Templeton

Ein Besuch in der Werkstatt der Vintage-Liebhaberin Erin Templeton im kanadischen Vancouver, wo in Handarbeit ihre Kollektion von Leder-Accessoires entsteht.

7. It’s a Family Affair

Der Fotograf Jon Bergman gibt uns intime Einblicke in das Ferienparadies seiner Familie – einem alten Steinmetz-Haus auf einer kleinen Insel vor der westlichen Küste Schwedens.

8. Die Finderin

In dem großzügigen Atelierhaus der Schweizer Modedesignerin Nina van Rooijen treffen am Rande von Zürich Mensch und Tier, Designklassiker und namenlose Trouvaillen vom Trödel aufeinander.

9. Das Ende der Welt

Die schottische Miniinsel Barra hat eigentlich nichts zu bieten – außer natürlich Felsen, Luft, viel Regen und ein paar durstige Einwohner, mit denen man sich in der Bar vergnügen kann.

10. Das Schaufenster

Eine kleiner Sammlung schöner Produkte – sortiert nach den Kategorien The Knives, The Outdoors, Captain’s Corner und Audio-Lounge.

11. Art House

Ein Jahr lang ist der Fotograf Don Freeman durch die USA gereist, um Wohnhäuser zu fotografieren, die von Künstlern und Handwerkern selbst entworfen und gebaut wurden.

Versandart auswählen: