Nº 35 (DE/EN)

Winter 2020/21, 132 Seiten, 12 Euro plus Versand. Dies ist die zweite Ausgabe von The Weekender, die sowohl in deutscher als auch englischer Sprache erhältlich ist.
Allgäu, Maastricht, Schorfheide, München, Florenz, Usbekistan, London, Triest, Paris, Polen
In den Warenkorb
/

Aus dem Inhalt

We Are Family

Seit Vadim Otto Ursus sein eigenes Restaurant in Berlin aufgemacht hat, geht es turbulent zu im Leben des Kochs. Wir haben ihn in seinem zweiten Zuhause in Brandenburg besucht, wo er in einer alten Datsche experimentiert und in der Nachbarschaft nach guten Lebensmitteln sucht.

Bleibt alles anders

Das Florentiner Numeroventi ist Künstlerresidenz und Boutique-Hotel zugleich. Eine experimentelle Energie hält die Dinge hier im ständigen Fluss – ganz wie in der Stadt Florenz, die seit Kurzem wieder aufatmen kann.

Unter freiem Himmel

Blumen aus Paris – das gibt es! Masami Charlotte Lavault hat im 20. Arrondissement ein ganzes Feld davon. Wir haben sie auf ihrer kleinen urbanen Farm besucht.

New Kids on the Block

Der Londoner Architekt Ben Allen hat für sich und seine Frau ein Zuhause im geschichtsträchtigen Wohnblock Keeling House geschaffen – mit Weitblick über die Stadt.
In den Warenkorb
/

Nº 36 (DE/EN)

12€
→ In den Warenkorb
/

Nº 35 (DE/EN)

12€
→ In den Warenkorb
/

Nº 34 (DE/EN)

12€
→ In den Warenkorb
/

Nº 33 (DE)

12€

Nº 32 (DE)

12€

Nº 31 (DE)

9€

Nº 30 (DE)

9€

Nº 29 (DE)

9€

Nº 28 (DE)

9€
ausverkauft

Nº 27 (DE)

9€

Nº 25/26 (DE)

9€

Nº 24 (DE)

9€

Nº 23 (DE)

9€
ausverkauft

Nº 22 (DE)

9€

Nº 21 (DE)

9€

Nº 20 (DE)

9€

Nº 19 (DE)

9€

Nº 18 (DE)

9€
ausverkauft

Nº 17 (DE)

9€

Nº 16 (DE)

9€

Nº 15 (DE)

9€

Nº 14 (DE)

9€

Nº 13 (DE)

9€

Nº 12 (DE)

9€

Nº 11 (DE)

8€
ausverkauft

Nº 10 (DE)

8€

Nº 9 (DE)

8€

Nº 8 (DE)

8€
ausverkauft

Nº 7 (DE)

8€

Nº 6 (DE)

8€

Nº 5 (DE)

8€

Nº 4 (DE)

8€

Nº 3 (DE)

8€

Nº 2 (DE)

8€

Nº 1 (DE)

8€
ausverkauft
Mit einem Abo bekommen Sie The Weekender zwei Mal pro Jahr nach Hause geliefert.
Mehr Info